Über uns

Gut beraten: jederzeit und vertraulich

Migrationsberatung online für Erwachsene und Jugendliche

Sie sind neu in Deutschland und wollen sich orientieren? Vielleicht leben Sie auch schon länger hier und benötigen Unterstützung? Es ist nicht leicht, sich in einem völlig fremden Land zurechtzufinden. Viele Fragen stellen sich.

 

Wir sind für Sie da!  Seit über 45 Jahren begleitet und unterstützt die AWO Bremen mit zahlreichen Beratungsstellen und Fachdiensten zugewanderte Menschen aus vielen Herkunftsländern, um Ihre Chancen in allen Bereichen des Lebens zu verbessern – sozial, kulturell, und politisch. Unser Jugendmigrationsdienst (JMD) richtet sich an junge Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahre, unsere Migrationsberatung für Erwachsene (MBE) berät Zugewanderte ab 27 Jahre. Sie bekommen von uns „Hilfe zur Selbsthilfe“, das heißt, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie neue Herausforderungen besser meistern können – sprachlich, beruflich und privat. Die Sozialarbeiterinnen der AWO Bremen beraten im persönlichen Gespräch und über den Austausch via E-Mail. Um die Kontaktaufnahme zu erleichtern, haben wir unseren Service erweitert:

 

Neu ist unsere Onlineberatung.

Über die Onlineberatung per E-Mail können Sie uns Ihre Fragen jederzeit und von jedem Ort zukommen lassen. Ihre Anfrage wird vertraulich behandelt. Nutzen Sie dafür das geschützte E-Mailformular. Über einen „Nickname“ und ein selbst gewähltes Passwort sind Sie als Absender anonym. (Bitte notieren Sie sich für eventuelle Rückfragen das Passwort.)

Innerhalb von drei Tagen antworten wir Ihnen via E-Mail.

Einfach einloggen und ausprobieren!

 

 In diesen Sprachen können Sie uns schreiben:

• Jugendmigrationsdienst (JMD / 12 – 27 Jahre): deutsch, englisch, französisch, spanisch

• Migrationsberatung für Erwachsene (MBE / ab 27 Jahre): deutsch, englisch, türkisch

 

 Wir beraten zu diesen Themen (Beispiele):

• Aufenthaltsrecht – Darf ich mich hier aufhalten? Wie erhalte ich einen Aufenthaltstitel?

Umgang mit Behörden und Ämtern – Wer hilft mir weiter?

Sprachkurse – Wie und wo kann ich deutsch lernen?

• Arbeitserlaubnis – Welche besonderen Erlaubnisse benötige ich? Wer erkennt Zeugnisse an?

• Beruf/Ausbildung: Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Schritte sind notwendig?

• Kindergarten/Schule: Wie besuchen meine/unsere Kinder erfolgreich die Schule?

• Sozialleistungen – Wer unterstützt mich finanziell? Ist mein Aufenthaltsrecht dadurch gefährdet?

• Rückkehr/Ausreise – Was muss ich beachten, wenn ich zurück bzw. in ein anderes Land will?

 

Informieren Sie sich auch über die Angebote des JMD

(Jugendmigrationsdienst) bzw. MBE (Migrationsberatung für Erwachsene)!

 JMD; MBE

 

 

 

 

 

Zielgruppe

Migrantinnen und Migranten